Skip to content

Freiheit für Maryam Majd! Freiheit für alle!

Seit Tagen wurde die iranische Aktivist_in und Fotograf_in Maryam Majd vermisst. Nun stellt sich offenbar heraus, daß sie vor ihren Abreise nach Deutschland, wo sie zusammen mit der ehemaligen deutschen Nationalspieler_in Petra Landers an einem Fotoprojekt zur Frauen-Fußball-WM mitarbeiten wollte, verhaftet wurde.

Was ihr vorgeworfen wird, ist unklar. Informationen zur ihren Verhaftung gibt es ebenfalls nur spärlich. Majd engagiert sich im Iran für Emanzipation und Frauen-Rechte. Sie arbeitet(e) für das im Jahre 2008 verbotene einzige feministische Magazin „Zanan“ (Frauen). Außerdem fotografierte sie für die iranische Frauenfußball-Seite Shirzanan. Der Kampf gegen Ausgrenzung, für individuelle sowie politische Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben jenseits patriachaler Strukturen wird im Iran weiter mit Füßen getreten.

Free Iran! Fight for Freedom!

Unterstützt den Kampf für die Freiheit aller politischen Gefangenen im Iran!

One Comment